top of page

Neuheit 7.3 : Verbesserungen der integrierten Textverarbeitung


BiblioMaker verfügt über eine leistungsstarke Microsoft Office-kompatible Textverarbeitung, deren Stärke die Integration von Daten aus der Datenbank ist. In der Software beispielsweise können Sie damit ganz einfach ein Mailing oder eine E-Mailing-Aktion vorbereiten, die Sie an Ihre Kunden schicken, Formulare erstellen oder tolle Medienblätter als PDF-Datei erstellen.


Die Textverarbeitung in Version 7.3 profitiert von den folgenden Neuerungen:


Sie können einen Textblock erstellen, der über dem vorhandenen Text angezeigt wird. Dies bietet Ihnen zusätzliche Möglichkeiten für ein anspruchsvolles Layout, indem Sie Banner, Kartuschen oder Kästen hinzufügen, die frei auf der Seite verschoben werden können. Textblöcke bieten die gleichen Funktionen wie der Haupttext und Sie können Bilder, Tabellen oder Daten aus der Datenbank in sie einfügen. Sie sind mit den Textblöcken von Microsoft Word im Export oder Import kompatibel. Sie können für Drucksachen oder die Erstellung von PDF-Dokumenten verwendet werden, aber nicht für E-Mailing.

Das Bearbeiten von Dokumenten wird durch eine vereinfachte Darstellung lesbarer: Formeln wie die automatische Seitennummerierung, das aktuelle Datum oder die vollständige Adresse des Empfängers werden durch ein Symbol ersetzt. Die Sprechblase des Symbols ist hilfreich, um die eingefügte Formel im Nachhinein zu identifizieren, und mit einem Doppelklick auf die Formel können Sie das Format z. B. eines Datums oder einer Zahl festlegen.


Eine weitere Verbesserung ist das Ausblenden des leeren Rahmens, der um fehlende Bilder oder Bilder mit einem inkompatiblen Format angezeigt wurde.

Comments


Archives
bottom of page